Jan 022018
 

Willkommen in der Location für alle Blues-Liebhaber in Braunschweig: Barnaby’s Blues Bar!

Wenn Ihr gern bei uns auftreten wollt, dann sendet bitte Eure Bandbewerbungen ausschließlich an „info@barnabys-bs.de“.

Alle aktuellen Termine findet ihr unter der Rubrik live on stage und in unserem Veranstaltungskalender.

Kommt vorbei und genießt coole Getränke zu heißer Musik!

Beste Grüße,
Peter Loris

 Kommentare deaktiviert für Events in Barnaby’s Blues Bar
Sep 242018
 

29. September – Touch Pressefoto Touch_E

Nach Jahrzehnten der musikalischen Enthaltsamkeit wollen es die 5 Musiker noch einmal wissen. Zurück in (beinahe) Originalbesetzung startet die Band 2014 ihr lang ersehntes Comeback mit neuem Programm, aber selbstverständlich dürfen auch ihre alten Songs aus den Siebzigern und Achtzigern nicht fehlen.

Samstag, den 29. September 21:30 Uhr
Eintritt: 10 Euro Vorverkauf  12 Euro Abendkasse

mehr

Und natürlich lohnt es sich auch, einfach auf ein kühles Getränk vorbeizuschauen.

Wir freuen uns auf Euch!

Sep 242018
 

02. Oktober– De Combo    

Endlich zurück aus der Sommerpause: De Combo.

Seit 2011 spielt De Combo Klassiker aus Rock und Blues. Mal authentisch, mal frei interpretiert. Sänger Ulli Weiß, Drummer Werner Valstar und Bassist Eberhard „Pitter“ Gräf sind Urgesteine der Braunschweiger Rockmusikszene und haben über Jahrzehnte in verschiedenen Formationen (z.B. Ghosts, Churls, Blues Bandits und Heart To Be) mitgewirkt. Komplettiert wird De Combo durch Gitarrist Marcel Friese als belebendes Element.
De Combo – Musik mit Leib und Seele

Dienstag, den 02. Oktober um 21:30 Uhr
Eintritt: Frei

 

06. Oktober – Rootical Movement

Rootical Movement wurde 2014 gegründet und erhielt im 2016 Unterstützung am Bass durch den mosambikischen Musiker JJ. Der Hauptfokus liegt ganz klar auf Roots Reggae mit kurzen Ausflügen in Dub, Ska und Dancehall.

Samstag, den 06. Oktober um 21:30 Uhr
Eintritt: Frei

 

13. Oktober – John Campbelljohn 2015-Feb-AC3

Meister der Slide Blues Gitarre und Songwriter: John Campbelljohn aus Cape Breton Island, Nova Scotia, Kanada. Im Verlauf seiner vier Jahrzehnte langen Karriere hat John zahlreiche Musikpreise gewonnen oder wurde für solche nominiert, darunter auch die Maple Blues Awards.

John Campbelljohn hat sich mit Haut und Haaren der Slidegitarre verschrieben, die er mit seltener Perfektion und Intensität handhabt. Campbelljohn zeigt sich dabei keineswegs als Purist, sondern nimmt immer wieder Anleihen bei anderen Genres. Seiner Herkunft entsprechend fließt etwa das eine oder andere Mal auch ein wenig keltisches Flair ein. Diese Vielfalt verleiht seiner Musik Frische, die insbesondere auch live für gute, launige Stimmung sorgt – ein Rhythmus, der unter die Haut geht.

Samstag, den 13. Oktober um 21:30 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 13 Euro, Abendkasse 15 Euro

mehr

 

18. Oktober – 50 Jahre – Guru GuruGuru_Guru

Mani Neumeier, und seine ständig wechselnden Line-Up’s von Guru Guru, produzierten einige der innovativsten Alben in der deutschen Musikgeschichte. Ihre Musik hat keine Regeln, ist kostenlos und inspirierend. Sie produzieren weiterhin Alben jenseits vom Mainstream – in voller Guru Guru-Originalität.

NO SMOKING TONIGHT

Donnerstag, den 18. Oktober um 20:30 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 18 Euro, Abendkasse 20 Euro

mehr

 

21. Oktober – Egypt  

1987 von Ex-Mitgliedern der Gruppe „The Grounghogs“ gegründet, hört man in der Musik der dreiköpfigen Band Egypt deutlich ihre Wurzeln heraus: Intensiver britischer Blues-Rock

Kraftvoll peitschende Gitarren-Riffs und klasse Songs sorgen für super Stimmung bei jedem Auftritt.

Auf jeden Fall etwas für Fans von Led Zeppelin oder auch ZZ Top.

Sonntag, den 21. Oktober um 20:00 Uhr

Eintritt: frei

mehr

 

26. Oktober – Kris Pohlmann – “Feel Like Going Home” Tour

Das Konzert zur Veröffentlichung des neuen Albums „Fell Like Going Home“!

Black Penny Records Künstler Kris Pohlmann ist mit einem neuen Album und einer neuen Tour zurück.

Nach seiner sehr erfolgreichen “10 Years Live” Europatour ist Kris Pohlmann nun wieder auf Tour, um sein neues Album “Feel Like Going Home” zu promoten.

“Feel Like Going Home“ beinhaltet zehn neue, originelle und selbstgeschriebene Songs – einschließlich dem von BB King beeinflusstem“ Close To You Baby“.

Neben dem Soul Blues „Upside Down“, gibt es noch die rockigen “Not Your Only One“ und “So Damn Easy“. Allesamt Songs die vor allem geschrieben wurden, um live gespielt zu werden.

International bekannt und geschätzt für seine energiereichen, schweißtreibenden und endlos unterhaltsamen Shows, hat Kris Pohlmann eine loyale Fangemeinschaft in ganz Europa, aufgebaut.

Mit Freddie King, Gary Moore, Rory Gallagher und Status Quo als größte Einflüsse, garantieren Kris Pohlmann Konzerte explosiven Blues-Rock.

Die Live-Show begleiten Jonas Bareiter am Bass und Roman Dönicke am Schlagzeug.

Freitag, den 26. Oktober 21:30 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 13 Euro, Abendkasse 15 Euro

mehr

 

Wie es in diesem Jahr weitergeht, könnt Ihr hier sehen.