Okt 272014
 

Willkommen in der Location für alle Blues-Liebhaber in Braunschweig: Barnaby’s Blues Bar!

Neben wöchentlichen Events mit außergewöhnlichen Live-Musikern, laden wir euch persönlich dazu ein, euer musikalisches Talent unter Beweis zu stellen. Denn jeden zweiten Donnerstag im Monat ist Session-Time!

Alle aktuellen Termine findet ihr unter der Rubrik live on stage und in unserem Veranstaltungskalender.

Kommt vorbei und genießt coole Getränke zu heißer Musik!

Barnaby´s 01

Beste Grüße,
Peter & Jo Anne K. Loris

Dez 182014
 

Fritz Köster das Urgestein der Braunschweiger Musikszene steht schon Morgen auf unserer Bühne.
Zusammen mit seiner Band „Fritz Kösters Bluespower“ wird er Euch ein einzigartiges Musikerlebnis präsentieren – mit einer Bühnenshow die nicht zu übertreffen ist.
Samstag werden die vier Jungs von Rocking Horse mit ihrem Repertoire, welches von Rock`n`Roll bis zu Country bandfoto_livereicht, die Kälte aus Euren Knochen rocken. Wir freuen uns auf Euch und ein Wochenende voller Musik.

Fritz Köster Soundcheck

Rocking Horse Soundcheck rocking_horse

Weitere Konzerte findet Ihr hier

 

Nov 162014
 

bandfoto_liveFritz Köster ist das Urgestein der Braunschweiger Musikszene. Über 40 Jahre steht er schon auf den verschiedensten Bühnen. Er ist der Inbegriff musikalischer Vielfalt, doch seine Liebe gilt schon länger dem Blues, und das zu Recht denn mitseiner rauchigen Stimme ist er praktisch für den Blues geboren. Bei seinen Auftritten stets an seiner Seite: Sebastian Scheil, Didi Ruscheinsky, Tobias Friedrich und Jens Wachsmuth. Zusammen sind sie „Fritz Kösters Bluespower“. Der Sound, das Outfit und die Perfektion der Bühnenshow sprechen seit Jahren ein breites Publikum an.

Freitag, den 19. Dezember um 21:30 Uhr
Eintritt: VVK: 12 Euro ; AK  14 Euro

Weitere Konzerte findet Ihr hier

Nov 162014
 

rocking_horseDie Rede ist von Billy the Kid (Vocals, Leadguitars), Juan Sanchez Sanchéz “el Mariachi”
(Vocals, Guitars), Don Rolando Jalapeño (Bass) und Puffing Tom Daniels (Drums).
Zusammen spielen sie den Rock`n´Roll der Rolling Stones, Neil Young und Tito & Tarantula. Den Rhythm`n´Blues von Chuck Berry, Robert Johnson, Jimmy Reed.
Und den Country`n´Western spielen sie sowieso nur von den Besten.
Die entfesselte Kraft vom Horse lässt alles unter sich erbeben, zugleich huldigen die 4 Musiker den Rock`n´Roll, Rhythm`n´Blues und den Country in all seiner Kraft und Herrlichkeit.
Für die Zuschauer ist so ein Ausritt mit dem Horse zumeist eine unvergesslich schöne Zeit!

Am Samstag den 20. Dezember um 21 Uhr Live on Stage
Eintritt: Frei

Weiter Konzerte findet Ihr hier

Nov 162014
 

Kul-LakeSie wurde als Deutschlands renommierteste Rockband gefeiert. Sie erhielt den Deutschen Schallplattenpreis. Sie hatte mehrere Top 1-Hits. Sie haben Wishbone Ash die Schau gestohlen. Vor 35 Jahren sorgten sie hierzulande für ausverkaufte Hallen. Auch in den USA feierte man sie als eine der wenigen deutschen Rockbands bei großen Festivals und Konzerten mit Bob Dylan, Genesis, Eric Clapton und Santana. LAKE – der Name klingt wie eine Legende, um die es zwei Jahrzehnte still geworden war. Seit 2003 gibt LAKE wieder Konzerte.

Samstag, den 27. Dezember um 20 Uhr

Weitere Konzerte findet Ihr hier

Nov 162014
 

boozebandWann die Booze Band das erste Mal unter diesem Namen gespielt hat, daran können sich selbst die Gründer der Band nicht mehr erinnern. Es muss aber in etwa Anfang bis Mitte der 70er Jahre gewesen sein, als alles begann. Ich schreibe die Ereignisse aus dem Gedächtnis auf, weil niemand ein Tagebuch oder Ähnliches geführt hat. 1974 traf Gerold Futschik auf Norbert Willie Windhorst, der damals das legendäre BLUBBER betrieb, eine Undergrounddisco in Salzgitter, die bei den Alten als Rauschgifthöhle verschrien war. Dieser Umstand brachte es mit sich, dass sich die gesamte Jugend Salzgitters und Umgebung zu dieser Diskothek hingezogen fühlte. Die Wahrheit war natürlich, dass dieser Ruf ein Mythos war. Die Alten mieden diesen Platz und die Jugend konnte sich ungestört in einer Atmosphäre und zu einer Musik entfalten, die damals en Vogue war. Dieser Ort war einzigartig. Es wurden Blubberblasen durch Diaprojektoren an die Wand geworfen und man hörte die Musik von Jimi Hendrix, Janis Joplin, den Stones, den Doors und all den anderen, die später zu den absoluten Größen der Rockmusik werden sollten. Aber ich möchte die Geschichte von Anfang an erzählen.

Dienstag, den 30. Dezember um 21:00 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 10 Euro, Abendkasse 12 Euro

Weiter Konzerte findet Ihr hier