Elizabeth Lee & Cozmic Mojo

 

Elizabeth Lee ist in Texas geboren und wuchs dort auch auf. Ihrem Traum folgend, ging sie nach New York und von dort nach Europa, wo sie zusammen mit Willie Woigk, Larry Cheney, Siggi Heilek und Ralf „Zappa“ Iben die Band Bad Influence gründete. Nachdem sie ihr erstes Album „Don’t Rub Me The Wrong Way“ aufgenommen hatte, begann sie in Frankreich, England und Deutschland zu touren.

Nach den Aufnahmen zu „Texas Bound“ zog sie nach Nashville und lebt seither mit Gitarrist und Produzent Larry Chaney (Edwin McCain Band, www.edwin.com) zusammen. Ihre musikalische Zusammenarbeit begann mit dem Album „Milagro“
auf dem etwas mehr Funk, Rock und Blues zu hören ist. Durch dieses Album
wurde Taxim Records auf Elizabeth aufmerksam.

Elizabeth und Larry zogen anschließend nach Austin, Texas, schrieben und produzierten dort das Album „You Got That Right“, das von Taxim Records (www.TaximRecords.com) veröffentlicht wurde. Im Januar 2004 nahmen sie das Album „Longhorns And Chinamen“ auf, das in Deutschland über (Zyx Music, www.zyxmusic.de) vertrieben wird.

CD-Information über www.jambkitchen.com

Cozmic Mojo ist das Projekt von Luca Gallina (GALLO), Luca Manenti (MANNY), und Federica Zanotti.

Die drei haben verschiedene musikalische Erfahrungen im Bereich Rock, Blues,
Funk und Pop gesammelt und fanden im Blues einen neuen Platz sich auszutauschen und einen neuen musikalischen „Trip“ zu beginnen. Aufgrund ihrer unkonventionellen Haltung zur Musik ist ihr Sound einzigartig und alternativ.

Aus den Aufnahmen für das Album „COZMIC MOJO“ auf dem auch Elizabeth Lee zu hören ist, und das als einmalige Zusammenarbeit gedacht war, entstand schließlich ein neues Projekt und letztlich eine neue Band: ELIZABETH LEE’S COZMIC MOJO

.Im Frühjahr 2006 brachte die Band erneut ein Album heraus: „Hard Core Delta“.
Ernesto Pascal („Il Popolo del Blues“) beschreibt es als „Fat Possum orientierten Trashpunkblues, angetrieben von der texanischen Rock’n’Roll Sängerin Elizabeth Lee“.

Im gleichen Jahr kam auch die DVD “Psycho Blues & Acid Roll” heraus, die die Band live im Studio, in Australien, in Italien und auch am Tresen in Elizabeth’s zeitweiliger Wahlheimat am Gardasee zeigt.

Brandneu ist die CD „Honest Criminals“ die im März 2008 erschien.

ELIZABETH LEE’S COZMIC MOJO haben die Bühne schon mit Künstlern wie Eric Sardenas,
Rudy Rotta, Nine Below Zero, Rick Vito, Poppa Chubby und anderen geteilt.
Ihre Tourneen führten sie u.a. nach Deutschland, England, Frankreich, Belgien, Österreich, Holland, Spanien, in die Schweiz

zur Website und hier zum Youtube Channel

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)