live on stage

 

 

 September 2017 Oktober 2017November 2017Dezember 2017

Februar 2018 | März 2018

 

September

 

22. September – Ski King

ski3Der einsame Wolf, Desperado der Straße! Mit 25 Jahren Bühnenerfahrung und einer Stimme voller warmer, gesungener Leidenschaft Stimme covert Rock’n’Roll, Heavy Metal oder gar Pop Songs und sorgt beim Zuhörer für Gänsehaut. Seid dabei wenn Ski King wieder die Barnabys Blues Bar erobert.

Freitag, 22. September um 21:30 Uhr

Eintritt: 13 Euro Vorverkauf/15 Euro Abendkasse

mehr

 

23. September – EB Davis and The Superband 

EB Davis – der Blues-Botschafter. Ein Titel, den sich EB Davis im Laufe der Zeit verdient hat. Im Juni 2008 wurde ihm der offizielle Titel ‘Blues-Ambassador to the State of Arkansas’ verliehen und der Deutsche Rock- und Pop-Musik-Verband wählte ihn im Herbst desselben Jahres einstimmig zum besten R&B-Sänger.

Seit nunmehr über 40 Jahren begeistert der charismatische Blues- und Soul-Showman sein Publikum in aller Welt.

Samstag, 23. September um 21:30 Uhr

Eintritt: 15 Euro Vorverkauf/17 Euro Abendkasse

mehr

 

30. September – Neal Black & the Healersneal_black

Neal Black and the Healers eine feste Größe in unserem Programm.
Der texanische Gitarrist und Sänger Neal Black hat in seiner langen musikalischen Karriere bereits mit zahlreichen bekannten Bluesgrößen gespielt – ob im Studio oder „Live on Stage“.

Samstag, den 30. September um 21:30 Uhr

Eintritt: 13 Euro Vorverkauf/15 Euro Abendkasse

mehr

 

Oktober

01. Oktober – Bet Williams Trio

Die amerikanische Singer-Songwriterin Bet Williams verzaubert ihr Publikum immer wieder aufs Neue: Ihr Gesang ist farbig und dynamisch, ihre stimmungsvollen Lieder changieren zwischen erdigem Folk, Rock, Pop und Blues. Es sind ergreifende Songs von einer charismatischen Frau, die etwas zu erzählen hat: Bet Williams’ Lieder leben nicht nur von ihren wunderschönen Melodien, der außergewöhnlichen 4-Oktaven-Stimmen und dem groovigen Gitarrenspiel – sondern auch von ihrem Geschichten und ihrem Witz.

Sonntag, 01. Oktober um 20:00 Uhr

Eintritt: 10 Euro Vorverkauf/12 Euro Abendkasse

 

07. Oktober – The Blues Rebels

2012 taten sich in Israel Gitarrist Andy Watts und der Sänger/Harp-Spieler Dov Hammer zusammen. Aus dem Jam unter Freunden entstanden The Blues Rebels, die mittlerweile schon mit Joe Louis Walker, Lucky Peterson und Bernard Allison gemeinsam auf der Bühne standen. The Blues Rebels sind vor allem für die Fans des geradeaus gespielten Bluesrock eine Empfehlung wert.

In ihren Songs finden sich knackige Gittarrenriffs, eine deftige aber niemals eintönige Bluesharp und eine funky groovende Rhythmusgruppe. Rauh, heftig und emotional rocken sie sich durch ihre Lieder. Und das macht ne Menge Spaß.

Samstag, den 07. Oktober um 21:30 Uhr

Eintritt: 12 Euro Vorverkauf/14 Euro Abendkasse

 

14. Oktober – Egypt  

 

1987 von Ex-Mitgliedern der Gruppe „The Grounghogs“ gegründet, hört man in der Musik der dreiköpfigen Band Egypt deutlich ihre Wurzeln heraus: Intensiver britischer Blues-Rock

Kraftvoll peitschende Gitarren-Riffs und klasse Songs sorgen für super Stimmung bei jedem Auftritt.

Samstag, den 14. Oktober um 21Uhr
Eintritt: 12 Euro Vorverkauf/14 Euro Abendkasse

mehr

 

21. Oktober – Hot`n´Nasty

2376-3Hot`n´Nasty existiert bereits seit Beginn der 90er Jahre und gehört zur ersten Liga der deutschen Blues- und Rockszene. Die aktuelle Besestzung besteht aus Gründungsmitglied Malte Triebsch (Gitarre), Dominique Ehlert (Schlagzeug) Jacob Müller (Bass) und Robert Collins (Gesang), der den im April 2013 verstorbenen Sänger Patrick Pfau ersetzte.

Samstag, den 21. Oktober um 21:30 Uhr

Eintritt: 13 Euro Vorverkauf/15 Euro Abendkasse

mehr

 

26. Oktober – Elizabeth Lee & Cozmic Mojo Elizabeth_Lee

Mit einer Mischung aus eigenen Texas roots Songs und sorgfältig ausgewähltem, stimmigem Covermaterial rockt und funkt Elizabeth Lees Cozmic Mojo schon sein Jahren durch die Musikwelt, auch in der BBB sind die vier fantastischen Musiker keine Unbekannten mehr.

Donnerstag, den 26. Oktober um 21:00 Uhr
Eintritt: 13 Euro Vorverkauf  15 Euro Abendkasse

mehr

 

28. Oktober– Paddy Korn feat. Eddie Filipp  Paddy Korn, Blues, Hip Hop, Rap

Gitarrist und Sänger Paddy Korn ist der lebende Beweis dafür, dass Groove ist eine universelle Sprache ist. Zusammen mit dem Drummer Eddie Filip präsentiert er euch alles von Blues, Soul und Latin-Sound bis hin zu Vocal-House.

Samstag, den 28. Oktober um 21:30Uhr

Eintritt: 11 Euro Vorverkauf/13 Euro Abendkasse

mehr

 

November

04. November – Rob Tognoni Band

Rob TognioRobert „Rob“ John Tognoni ist ein australischer Bluesgitarrist. Sein Feeling
für den Bluesrock kommt besonders durch seine ausgefeilte Spieltechnik zur Geltung. In seinem Spiel kombiniert er klassische Rockelemente wie Powerchords und treibende Riffs im Stile der Rockgruppe AC/DC mit dem Blues. Seine Musik wird insbesondere von Musikern wie B.B. King und Jimi Hendrix sowie der bereits erwähnten Band AC/DC beeinflusst.

Samstag, den 04. November um 21:30 Uhr

Eintritt: 13 Euro Vorverkauf/15 Euro Abendkasse

 

11. November – Willi’s Poor Boys

Godfather „Willie the Pimp“ verkuppelt ehemalige Mitglieder der „Booze Band“ und der „Blues Bandits“ in ein Abhängigkeitsverhältnis mit den „Poor Boys“. Der Pimp, der Doc, der Dude und der Trull bringen bekannte, nicht oft gespielte R&B-Songs in ureigener Interpretation mit viel Können auf die Bühne.

Samstag, den 11. November um 21:30 Uhr

Eintritt: frei

mehr

 

18. November – Wild Mavericks + Blue Flames Wild Mavericks

Auch in diesem Jahr werden euch The Wild Mavericks und The Blue Flames wieder in die Welten des Blues und Rock´n´Roll entführen. The Blue Flames bringen authentisch die „Darkside of the Moon“ auf eine der kleinsten Bühnen der Stadt, während The Wild Mavericks ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus Songs der Rolling Stones, Tom Petty, Lou Reed, Dolly Parton, Neil Young zusammenstellen.

Samstag, den 18. November um 21:00 Uhr

Eintritt: 10 Euro Vorverkauf/12 Euro Abendkasse

mehr

 

24.11 – Hamburg Blues Band feat. Maggie Bell & Krissy Matthews

 35th Anniversary Tour“

35 Jahre St. Pauli Blues! Seit nunmehr 3,5 Jahrzehnten touren fünf Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die Hamburg Blues Band  steht für  intensiven, clever  arrangierten  und  live  umwerfenden  Roots  Blues der  regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange, vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie & sogar Ausflüge in Jazz Gefilde.

Auch  nach  35  Jahren  ist  die  Hamburg  Blues  Band  immer  wieder  für  Überraschungen  gut  &
präsentiert ihren ganz eigenen Sound fernab jeglicher Klischees. Auf der „35th Anniversary Tour“ 2017 erwartet das Publikum ein musikalisches Feuerwerk mit echten Typen und Originals.

Freitag, den 24. November um 21:30 Uhr

Eintritt: 23 Euro Vorverkauf/25 Euro Abendkasse

mehr

 

25. November – CRYPTEXCRYPTEX Promo Bild 01

2008 wurde die Niedersächsische Band CRYPTEX vom Frontsänger Simon Moskon gegründet und besteht heute aus vier Mitgliedern. Das Quartett spielt einen Mix aus Progressive Rock, Folk, Pop und Hard-Rock, und benutzt bei Live-Auftritten auch gerne untypische und exotische Instrumente.

Samstag, den 25. November um 21:30 Uhr

Eintritt: 10 Euro Vorverkauf/12 Euro Abendkasse

mehr

 

Dezember

01. Dezember – Modern Earl modern_Earl

Modern Earl ist eine ausgelassene und authentische Band, die zusammen mit dem Publikum Spaß haben will. Anfang 2014 haben sie ihr viertes Studioalbum Hot Damn veröffentlicht, das genau diesen elektrisierenden Rockcharakter hat. Verpasst sie nicht – they rock hard!

Freitag, den 01. Dezember um 21:30Uhr

Eintritt: 14 Euro Vorverkauf/16 Euro Abendkasse

mehr

 

02. Dezember – Wild Boogie Combo 

Im Jahr 2007 gründeten Herve Loison (Guitar/Vocal) und Thierry Sellier (Drums) Wild Boogie Combo.
Sie begannen mit ‚Blues‘ & ‚Boogie‘ und Rockabilly.
Auf ihrer ersten CD „
Music For Female“ geht die musikalische Reise von Bo Diddley bis zu Hasil Adkins. Im Jahr 2012 beschließt das Duett, ein reines Blues-Album aufzunehmen, das von Künstlern wie John Lee Hooker, Dr. Ross oder auch Lighnin Hopkins inspiriert wurde.
WILD BOOGIE COMBO hat jetzt seinen Stil gefunden: Blues Bopper, Country Blues, Gospel. Und seitdem mit einem dritten Musiker, der Harp spielt: Fabrice Mailly.

Samstag, den 02. Dezember um 21:30Uhr

Eintritt: 12 Euro Vorverkauf/14 Euro Abendkasse

 

09. Dezember – Touch Pressefoto Touch_E

Nach Jahrzehnten der musikalischen Enthaltsamkeit wollen es die 5 Musiker noch einmal wissen. Zurück in (beinahe) Originalbesetzung startet die Band 2014 ihr lang ersehntes Comeback mit neuem Programm, aber selbstverständlich dürfen auch ihre alten Songs aus den Siebzigern und Achtzigern nicht fehlen.

Samstag, den 09. Dezember 21:30 Uhr
Eintritt: 10 Euro Vorverkauf  12 Euro Abendkasse

mehr

 

16. Dezember – Rocking Horse  rocking_horse

Die entfesselte Kraft der 4 jungen Musiker von Rocking Horse lässt alles und jeden unter sich erbeben. Zugleich huldigen die sie dem Rock`n´Roll, Rhythm`n´Blues und dem Country in aller Kraft und Herrlichkeit. Für die Zuschauer ist so ein Ausritt mit dem Horse zumeist eine unvergesslich schöne Zeit!

Samstag, den 15. Dezember um 21:30 Uhr
Eintritt: Frei

mehr

 

23. Dezember – De Combo    decombo

Seit 2011 spielt De Combo Klassiker aus Rock und Blues. Mal authentisch, mal frei interpretiert. Sänger Ulli Weiß, Drummer Werner Valstar und Bassist Eberhard „Pitter“ Gräf sind Urgesteine der Braunschweiger Rockmusikszene und haben über Jahrzehnte in verschiedenen Formationen (z.B. Ghosts, Churls, Blues Bandits und Heart To Be) mitgewirkt. Komplettiert wird De Combo durch Gitarrist Marcel Friese als belebendes Element.

Samstag, den 23. Dezember um 21:30 Uhr
Eintritt: Frei

 

26. Dezember – The Legendary Lake Band Kul-Lake

Sie wurde als Deutschlands renommierteste Rockband gefeiert. Sie erhielt den Deutschen Schallplattenpreis. Sie hatte mehrere Top 1-Hits. Sie haben Wishbone Ash die Schau gestohlen. Vor 35 Jahren sorgten sie hierzulande für ausverkaufte Hallen. Seit 2003 gibt LAKE wieder Konzerte.

Dienstag, den 26. Dezember 20:30 Uhr

Eintritt: 23 Euro Vorverkauf/25 Euro Abendkasse

mehr

 

30. Dezember – Mr. Nice Guy_mg_5143

Mr. Nice Guy serviert Classic Hard Rock markiert von solider Handarbeit von A wie AC/DC über Whitesnake bis Z wie ZZ TOP. Die sorgfältig erarbeiteten Songs bieten Atmosphäre und Tiefe, geben aber auch schon mal Kante und erfreuen damit des Rockers Herz.

Samstag, den 30. Dezember 21:30 Uhr

Eintritt: 8 Euro Vorverkauf/10 Euro Abendkasse

mehr

 

2018

Februar

10. Februar – Hannes Bauers Orchester Gnadenlos

HANNES BAUER und sein ORCHESTER GNADENLOS touren auch in diesem Jahr wieder mit Volldampf durch die deutschen Lande.

Das „Orchester“ besteht aus drei Mann, die den Rock & Roll entweder erfunden haben, oder er ist für sie erfunden worden. Die bärenstarken deutschen Texte entspringen allesamt dem Rock & Roll-Zigeunerleben zwischen Pommesbude, Autobahn-Raststätte, Hilton-Hotel und – HAMBURG – ST. PAULI. Die Band (Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Bass) geht tierisch ab. Ihre Stücke und Texte schreiben sie selbst, man hat es also nicht mit einer Nachspielband zu tun.

Wenn Hannes Bauer beim „Porsche-Blues“ seine Finger wie einen geölten Blitz über die Saiten fegen lässt, hat man das Gefühl, man ist mit 300 km/h auf der Überholspur der Autobahn unterwegs. Die Musiker geben im Verlauf des Abends jeder ein Solo zum Besten, wo klar wird: Alle sind Meister auf ihrem Instrument. Man fragt sich unwillkürlich: Kommt der Rock & Roll eigentlich aus Amerika oder aus Hamburg an der Elbe?

Samstag, den 10. Februar 21:30 Uhr

Eintritt: 13 Euro Vorverkauf/15 Euro Abendkasse

 

März

 

09. März – Miller Anderson BandMiller-Anderson

Gitarrist, Sänger, Songwriter und Woodstock Veteran Miller Anderson, spielte schon seit den 60ern mit allen Top Bands der internationalen Musikszene. Er kennt sie alle und war bereits in ganz Europa auf Tour – ein Veteran der nun auch die Barnabys Blues Band besucht. Seid dabei!

Freitag, den 09. März 21:30 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 22 Euro, Abendkasse 25 Euro

mehr

 

23. März – Chris Kramer & Beatbox ’n‘ Blues

Das innovative Trio (Foto: Raphael Tenschert) macht sich daran, dem alterwürdigen Blues mächtig Dampf zu machen. Die verwegene Idee, zwei Gitarren, Gesang und Mundharmonika mit der artfremden Beatbox zu kreuzen, funktioniert prächtig und geht als Liveact heftig zur Sache.
Alle drei Musiker sind Meister ihres Fachs und bringen das Publikum mit vielschichtigen Soli auf Gitarre, Mundharmonika und der ungewöhnlichen Beatbox zum Erstaunen, Mitgrooven und Zugabefordern.
Mal traditionell bluesig, mal grooveorientiert funky, mal rau, rockig und elektrisch, mal sanft, einfühlsam und akustisch – das Trio beherrscht das Handwerk perfekt. Und weil unbändige Spielfreude die drei nach vorne peitscht, ist für das begeisterte Publikum beste Unterhaltung garantiert.
Besetzung: Chris Kramer (Mundharmonika, Gitarre, Gesang), Kevin O Neal (Beatbox) und Sean Athens (Gitarre).

Freitag, den 23. März 21:30 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 15 Euro, Abendkasse 18 Euro

mehr

  6 Responses to “live on stage”

  1. Hi Peter Are we all set for Dec 12th and do you need some posters cheers Alan

  2. OK Peter posters on the way

  3. Hallo,
    der folgende Text zum Konzert-Termin 2. April Fowokan ist unplausibel.
    Da steht etwas von Di 05. August! Das war 2014 … und ich war sogar da und habe das Konzert genossen.

    Gruß
    Felix

    P.S.: Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich mit meiner Band jixmazz im Barnabys auftrete.
    Was benötigt ihr für ein Bewerbung? Infos auch via Website http://www.jixmazz.de

    • Hallo Felix,
      danke für deinen Hinweis, muss natürlich korrigiert werden. Für eine Band Bewerbung sende doch bitte eine E-Mail an unseren Musik-Chef, den Master of Desater Peter@barnabys-bs.de.

      LG Kalle vom Team der BBB