Sep 162019
 

28. September – Mason Rack Band Mason_Rack_Band

Blues, Rock und extravagante Bühnen-Action sind das Markenzeichen der Mason Rack Band aus Australien. Jamie Roberts spielt am Bass, Jules Keshan das Schlagzeug und Namensgeber Mason Rack die Slide Guitar. Der Sound der drei Jungs der australischen Goldküste ist mal brachial und mal rau-rockig, bleibt jedoch immer bei seinen Blues-Wurzeln.

Samstag, 28. September um 21:30 Uhr

Eintritt: 15 Euro Vorverkauf, 17 Euro Abendkasse

mehr

Aber natürlich lohnt es sich auch immer, einfach auf ein kühles Getränk vorbeizuschauen.

Wir freuen uns auf Euch!

Sep 162019
 

02. Oktober – The Tangleheads

Rockklassiker aus fünf Jahrzehnten präsentieren THE TANGLEHEADS akustisch in der Barnabys Blues Bar.
Nach dem tollen Konzert im Januar haben sie wieder Songs von Pink Floyd, Bob Seger, den Stones, Bob Marley, CCR, The Who und noch vielen anderen Künstlern im Gepäck.

Mittwoch, 02. Oktober um 21:30

Eintritt: frei

 

05. Oktober – Fuzzbox

Das Trio „Fuzzbox“ setzte sich zusammen aus Ian Cussick (Leadsänger der Band Lake), Ritchie Kück-Michelmann und Mickie Stickdorn (Schlagzeuger der Band Lake). Sie spielen puren Classic Rock im Stile von Jimi Hendrix, Cream, Free und Bad Company.
Samstag, 05. Oktober um 21:30 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 16 Euro und Abendkasse 18 Euro

 

12. Oktober – Meena Cryle & The Chris Filmore Band

Meena Cryle & The Chris Fillmore Band sind bekannt für ihre raffinierte Mischung aus Blues, Soul, Rock, Gospel und Country-Elementen. Dieser Sound imponierte auch den legendären Grammy Gewinner Jim Gaines (Stevie Ray Vaughan, John Lee Hooker, Santana,..), der 2009 ihr erstes Album produzierte
und Meena als „…one of the best singers I ́ve worked with in twenty years“ bezeichnete. „She is what we call in the business an ‚old soul‘. She ́s got the voice and she ́s got the passion…“
In der internationalen Bluesszene fielen sie bereits ein Jahr später durch ihr außergewöhnliches, musikalisches Auftreten auf. Ein Gitarrist und eine Sängerin, die auf der Bühne plötzlich eins werden – man kann nicht sagen wer in dieser Formation, im wahrsten Sinne des Wortes, den Ton angibt.
Ihr Auftritt in der ausverkauften Wiener Staatsoper, unzählige Gastspiele auf internationalen Festivals,  unter anderem mit Buddy Guy, Walter Trout, Taj Mahal, Canned Heat, Eric Burden, Cindy Lauper u. v. m. Wenn man die Tourpläne der letzten Jahre ansieht, so sind Cryle und Fillmore mit Sicherheit ein paar mal um die Welt gereist, sie könnten sich also zurücklehnen. Tatsächlich sind beide Vollblutmusiker, die ihr Instrument und auch die Interaktion mit dem Publikum brauchen und lieben.

Nach drei erfolgreichen Studio-Alben mit Ruf Records, folgt der 2017 veröffentlichten Live-Platte „In Concert“ im Frühjahr 2019 eine weitere Studioproduktion. Nach Recording-Sessions in Memphis, Helsinki und Berlin haben sich Meena Cryle & Chris Fillmore dieses mal nach Bayern zurück gezogen. Und wieder einmal wird deutlich, dass sie als Songwriter-Team in der Top-Liga spielen. Das neue Material trägt eindeutig ihre Handschrift, überrascht aber zeitgleich mit der kreativen Weiterentwicklungen ihres ureigenen Sounds. Das neue Album präsentiert einmal mehr die Einzigartigkeit dieser Band und den Grund für ihren nachhaltigen, internationalen Erfolg.

Samstag, den 12. Oktober 21:30Uhr
Eintritt: 15 Euro Vorverkauf, 17 Euro Abendkasse

 

18. Oktober – Sarah Smith

Sarah Smith ist genau dort, wo sie sein muss.

Während sie ihre dritte vollständige CD „11“ mit der Welt teilt, reflektiert die Pop / Rock-Sängerin und Songwriterin aus London, Ontario, die Lektionen, die sie gelernt hat und zugleich den Traum einer glänzenden Zukunft.

„Dieses Album fasst die letzten Jahre meines Lebens zusammen“, sagt Sarah. „Auf der Suche nach Glück stieß ich auf Elend. Als ich Erfolg haben wollte, entdeckte ich, wie man versagt. Als ich versuchte mich auszugleichen, fiel ich hin. Auf der Suche nach Antworten fand ich sie die ganze Zeit hier. Und bei all dem konnte ich immer wieder nachvollziehen, dass das Leben mich genau dorthin bringt, wo ich sein musste. “

Das neue Album enthält 17 neue Lieder über Liebe, Leben und das Gute in Dingen- sogar in den dunklen.

Freitag, den 18. Oktober 21:30Uhr
Eintritt: 13 Euro Vorverkauf, 15 Euro Abendkasse

 

19. Oktober – Stomping Central Session

Es ist mal wieder Session-Time. Die Stomping Central Session soll gerade jungen Musikern die Chance geben ein Publikum zu finden. Aber auch den Musik-Konsumenten soll die tolle Stimmung in Braunschweigs kleinsten “Konzerthalle” viel Spaß machen!!!!

Samstag, 19. Oktober ab 21:00 Uhr

Eintritt: frei

 

26. Oktober– The Sixtees

The Sixtees ist keine normale Oldie Band und brav sind sie schon gar nicht. Die jungen Herren interpretieren alte Klassiker auf ihre spezielle Weise. Songs von Sam & Dave, Wilson Picket, Solomon Burke und Otis Redding gehören genauso zu Programm wie Klassiker der Rolling Stones, Humple Pie oder auch der Spencer Davis Group. Nach dem Einstieg von Averell Dalton von der legendären BOOZE BAND ist das Programm der Jungs noch rockiger geworden.

Ein Schlagzeug, ein Bass, zwei Gitarren und wirklich alle singen.

Samstag, den 26. Oktober 21:00 Uhr

Eintritt: tba

Samstag, den 26. Oktober 21:00 Uhr

Eintritt: tba

Jan 022018
 

Willkommen in der Location für alle Blues-Liebhaber in Braunschweig: Barnaby’s Blues Bar!

Wenn Ihr gern bei uns auftreten wollt, dann sendet bitte Eure Bandbewerbungen ausschließlich an „info@barnabys-bs.de“.

Alle aktuellen Termine findet ihr unter der Rubrik live on stage und in unserem Veranstaltungskalender.

Kommt vorbei und genießt coole Getränke zu heißer Musik!

Beste Grüße,
Peter Loris

 Kommentare deaktiviert für Events in Barnaby’s Blues Bar